Segmente: Kahn & Trayle & Geyer


  Samstag, 24.Mär.12
  Ausstellungsraum
  Jason Kahn (electronics) und
Mark Trayle (electronics)

Karen Geyer


segment | e Konzertreihe für experimentelle elektronische Hörmusik

Mit freundlicher Unterstützung des Popkredits der Stadt Zürich
  Jason Kahn 
  Mark Trayle 
  Karen Geyer 
  Konzert Samstag, 24.Mär.12, 21.00
   images  detailed description 






 Jason Kahn & Mark Trayle

 

 Mark Trayle

 Jason Kahn

 

 Karen Geyer

 



 Jason Kahn & Mark Trayle

   top 





 
  Jason Kahn
Jason Kahn (*1960 in New York) musiziert seit den 1980er und veröffentlichte seine ersten Aufnahmen unter dem legendären Los Angeles SST Label. In den 1990ern lebte er in Berlin, wo er sich an vielen Impro- und Elektroprojekten beteiligte. Seit 2000 lebt er in Zürich.
Kahn's Werk umfasst Zeichnungen, Klang Installationen, Performances und Kompositionen. Ursprünglich ein Schlagzeuger, begann Kahn live Electronics in das Spiel miteinfliessen zu lassen. In den Performances spielt er mit der Kombination von Schlagzeug, Analog Synthesizer und Computer. Seine sich langsam entwickelnden Kompositionen, von Zeitlosigkeit durchdrungen, baut er aus elektronischen wie auch akustischen Mitteln auf. Die Klanglandschaften sprechen sowohl auf einer physischen als auch auf einer psychischen Ebene an. Durch akustische Interventionen will er die räumliche Wahrnehmung erweitern. Jason Kahn's Arbeiten sind seit den späten 1990er in internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen in Museen, Galerien und Kunsträumen rund um den Globus zu sehen.

[http://www.jasonkahn.net]

Mark Trayle
Als Mitglied der legendären Gruppe "The Hub" gehört Mark Trayle (*1955 in San Jose, Kalifornien) zu den Pionieren der Netzwerkmusik. Doch reicht das Spektrum seiner künstlerischen Arbeit weit darüber hinaus. Installationen gehören ebenso dazu, wie Kompositionen für ("verrückte") Kammerensembles, elektronische Musik und Improvisation. Mark Trayle präsentierte seine Arbeiten weltweit auf bedeutenden Festivals und unterrichtet am California Intitute of the Arts School of Music im Bereich experimentelle Klangpraxis. Eine Vielzahl seiner Arbeiten ist auf Tonträgern dokumentiert (u.a. bei den Labels Artifact, Atavistic, Elektra/Nonesuch und Tzadik).

[http://music.calarts.edu/~met]

Karen GEYER
Die Audiokünstlerin, Klangforscherin und Performerin Karen Geyer (*1976 in Konstanz) produziert klingende Objekte mit Eigenleben und baut eine Klangatmosphäre auf, stets darauf bedacht, jedem noch so kleinen Ding und leisen Klang Aufmerksamkeit zu schenken. Der Zufall, wie der Wandel sind bei dieser faszinierenden Geräuschmusik zentrale Themen.
Dabei rumpelt die Spaghettipfanne mit siedendem Wassel dumpf und der Ventilator bläst einen Papierstreifen in die Horizontale. Ob analog oder mechanisch angetrieben, ihre Objekten knistern, knattern und klacken und verleitet zum genauen Hinhören.
Geyer lebt und arbeitet in Zürich. Neben verschiedenen Ausstellungen in der Schweiz gründete sie während ihres einjährigen Atelieraufenthalt in New York eine Punkband.
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815