Konzert: Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin


  Mittwoch, 31.Okt.12
  Veranstaltungsraum
  Taufe der Doppel CD "erzählend nah" (Unit Records)

Harald Kimmig: Violine
Daniel Studer: Kontrabass
Alfred Zimmerlin: Cello

In der klassischen Musik zählen Streichtrios zu den häufigsten kammermusikalischen Besetzungen. Im Jazz sind sie hingegen eine Rarität.
  Konzert Mittwoch, 31.Okt.12, 20.30
   images  detailed description 






 

 

 



 

   top 





 
  Insofern ist das frei improvisierende Kimmig-Studer-Zimmerlin-Streichtrio schon aufgrund des Instrumentariums ungewöhnlich, auch wenn es sich von klassischen Streichtrios dadurch unterscheidet, dass es mit Violine, Violoncello und Kontrabass besetzt ist.

Auch der Umstand, dass der Geiger Harald Kimmig, der Cellist Alfred Zimmerlin und der Kontrabassist Daniel Studer den traditionellen Klang des Streichtrios durch ungewöhnliche Spieltechniken erweitern, hebt diese schweizerisch-deutsche Formation aus dem Improvisationsalltag heraus. Auf der Basis einer langjährigen Zusammenarbeit und Vertrautheit entwickeln die drei Musiker facettenreiche Klangwelten, Strukturen und Formen.

„Ein geschärftes Improvisieren, das nicht mehr lange sucht, sondern die Sache sofort auf den Punkt bringt. Diese Musiker wissen jederzeit, wie sie mit den Situationen umgehen können - und doch stellt sich nicht Routine ein, sondern eine kompromisslose Schärfe. Diese Schärfe oder Präzision hat ihren Grund nicht in der Akkuratesse, sie hat vielmehr mit der Präsenz des Gestus zu tun." (Thomas Meyer)

[www.haraldkimmig.de]
[www.danielstuder.ch]
[www.alfredzimmelin.ch]
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815