Filmpremiere RIO BOGOTA by David Thayer


  Samstag, 19.Jan.13
  Veranstaltungsraum
  Samstag, 19. Januar 20:00 Uhr

Filmpremiere RIO BOGOTA by David Thayer
(vermutlich der weltweit schmutzigste Fluss der Welt)


anschliessend:
Musiperformance LUXUS, GREAT BLACK WATER (CH)
DJ: LAETITIA SADIER (Stereolab UK) vs. MISS HYDE (CH)
DJ: MOMO EVOL
MANIFESTO TO THE SELF: Laetitia Sadier und David Thayer feat. PHYSICAL LIPS


Der Rio Bogotà (ungefähr von der Grösse der Sihl) ist vermutlich der weltweit schmutzigste Fluss der Welt. Er entspringt im Nationalpark der Cundinamarca nahe des Städchens Villa Pinson, durchfliesst die Hochebene der 9-Millionenstadt Bogotà, und fliesst über den Salto de Tequendama runter in den Rio Magdalena. Im ganzen Siedlungsgebiet Bogotàs existieren nur sehr dürftige und lückenhafte Abwasserreinigungsanlagen, so dass er zur stinkenden Kloake verkommt, bei der eine Sanierung eigentlich nur als weltfremde utopische Phantasie erscheint -- trotzdem ist sie unumgänglich.

Wir müssen bei einem Projekt wie diesem beginnen in Projektzeitraeumen von 200 Jahren zu denken, und uns bewusst sein, dass mit der Reinigung des Flusses auch das gesamte System politisch-staatlicher Organisation zum Funktionieren hin transformiert werden muss. Der utopische Realismus transfomiert als erstes die Unmoeglichkeit in die Moeglichkeit.

Der schweizerisch-amerikanisch-kolumbianische Filmemacher David Thayer hat den Fluss und die Menschen am Rio Bogota eindrücklich und emotional porträtiert. ZÜRICH FOR RIO BOGOTA ist aber mehr als nur eine Filmpremiere, das Projekt soll Brücken schlagen zwischen der Schweizer und der lateinamerikanischen Kultur und darauf aufmerksam machen, wie auch Schweizer Weltkonzerne in weniger gut organisierten Ländern operieren.

Der Film RIO BOGOTA wurde im Frühling 2012 in Kolumbien präsentiert auf einer Film und Konzerttournee. Mit dabei waren die Musiker Laetitia Sadier (ehemals Stereolab) aus London, Hector Buitrago aus Bogota und verschiedene Mitglieder des Zürcher Labels Spezialmaterial. Die RIO BOGOTA Film- und Konzerttournee wurde unterstützt durch Pro Helvetia.

Im Kunstraum Walcheturm wird der Dokumentarfilm zum ersten Mal in der Schweiz gezeigt (mit deutscher und englischer Untertitelung).
   images 






 



 

   top 





info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815