Collision Course


  Mittwoch, 12.Jun.13 - Sonntag, 16.Jun.13
  Collision Course

Mittwoch 12 Juni 20h-22:30
Donnerstag 13 Juni 20h-22:30
Freitag 14 Juni 20h-22:30
Samstag 15 Juni 20h-22:30
Sonntag 16 Juni 20h-22:30

*The heart is a dark forest*

Eine Installation & Performance von
Salome Schneebeli, Heta Multanen und Demian Wohler.
Live Sound: Martin Schütz


Installation: 20h -22:30
Performances: 20:30


Heimatkunde mit Traurigkeit jetzt als 4D Kino.

Leichter Nebel liegt über dem Boden. Es riecht nach feuchtem Gras und ein wenig nach Cervelat vom Wurststand draussen. Das Sägemehl bleibt an den Turnschuhen kleben.

Wir befinden uns mitten auf einem Jahrmarkt der Alp- und Albträume. Girlanden, ein Geben- und Nehmentempel, Schweineblattern, ein Floss, Menschen, die rennen, straucheln, sich festhalten. An sich selber, aneinander, am Raum. Ein einziger Organismus, intensiv, inhärent.

Wir folgen diesem Traum von Wahrheit und Irrealität, begehen diese Art Jahrmarkt-Laufgeisterbahn mit Freuden, weil nie humorfrei.

Ein Angriff auf das Engbleiben, eine Ode an die Schweiz, an das Offenlegen aller Unzulänglichkeiten, ein Liebesgeständnis und eine Kampfansage an eine Vergangenheit und eine Gegenwart, die es so gar nie gab. Eine Ausdehnung der Landkarte.

Für kurz das Fenster öffnen, damit man hinabsieht in ein Tal, wie es wäre, wären wir dort, in diesem Tal, wären wir dieses selbst, das die Fernzielsetzung ist, im eigentlichen Sinn eine gemeinsame Wanderung. Und aber auch der erquickende Moment, wenn das Licht langsam wegdimmt, die Nebelmaschine bläst und die Musik lauter wird.

Und wir klammern uns auf dem kleinen Floss fest, um Balance kämpfend, auf dass wir nicht hinunterstürzen.
   detailed description 











 
  Performance mit:
Katrin Höpli,Nic Lljod, Silja Krause
Sophia Agosti, Angela Stöcklin, Nora Vonder Mühll u.a.

*Video*
16 Schwinger aus dem Zürcher Schwingkeller
Sophie Aeberli, Julie Agosti, Sophia Agosti, Julia Baertschi, Valerie Bernays, Patrick Burkhard, Tobias Burkhard, Katja Brunner, Corin Curschellas, Andrea Frei, Sophie Hartmann, Susanne Hofer, Katrin Höppli, Camille Kolb, Silja Krause, Thomas Landolt, Nic Lloyd, Nadine Lu?thi, Franziska Machens, Taimi Multanen, Linard Nicolay, Noah Oliel, Oliver Pflug,Daniel Pika, Daniel Reichlin, Annette Ringier, Yannik Roderer, Nicolas Rosat, Peter Schmid, Siegfried Schneebeli, Amadea Schütz, Milli Sentobe, Nora Steiner, Angela Stöcklin, Nora Vonder Mühll, Lena Wälly u.a.

Mit Dank an:Dr. Reto Agosti, Markus Dubs, Barbara Ellenberger, Frank Ellenberger, Martin Gantenbein, Heike M. Götze, Mike Hasler, Simon Ho für die Noten zu Mondnacht,Susanne Hofer, Catja Loepfe, Thomas Krempke, Thomas Rhyner, Annette Ringier, Andre Römer, Restaurant Degenried, Schauspielhaus Zürich, Tellspiele Altdorf, Michi Vollenweider und Redlight, alle Schwinger, alle Performer, Theater fünfnachbusch.

Die Stadt Zürich für die Unterstützung bei der Recherche, den Kanton Zürich für das Atelier in Paris.

Migros Kulturprozent, Ernst Göhner Stiftung, Genossenschaft Migros Zürich, Georg und Jenny Bloch Stiftung, Gamil Stiftung und der Dietschweiler-Stiftung.
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815