UMS 'n JIP's FIVE


  Sonntag, 22.Sep.13 - Montag, 23.Sep.13
  Ausstellungsraum
  Sonntag und Montag
22 & 23 September 20:30

FIVE (Sterntaler)

electropop chamber opera nach Märchen
der Brüder Grimm, Andersen,
Perrault und Schelble

Ulrike Mayer-Spohn, Blockflöten
/Elektronik/Komposition

Javier Hagen, Tenor/
Countertenor/Elektronik/Komposition
   detailed description 











 
  Gisela-Ethaner Schelble, Texte
Brüder Grimm, Andersen, Perrault, Texte
Wolfgang Beuschel, Regie
Simon Wunderlich, Bühne und Licht

FIVE ist eine musikalische Märchenstunde und UMS 'n JIP's dritte Zusammenarbeit mit Wolfgang Beuschel (Regie), Simon Wunderlich (Bühne/Licht) und Gisela-Ethaner Schelble (Text): Acht bekannte Märchen, darunter Rotkäppchen, Schneewittchen und Aschenputtel, werden innerhalb einer Neufassung des Märchens 'Sterntaler' eingebettet, welches Gisela Schelble eigens für diesen Abend geschrieben hat. Alle haben sie Themen wie Hunger, Not, Kälte, Gewalt, und Missbrauch an Kindern gemeinsam.

UMS 'n JIP geben in FIVE den Märchen ihre Risse und Unheimlichkeit zurück: Sie mischen dem originalen Rotkäppchentext Suchmeldungen vermisster Kinder bei und lassen Aschenputtel ihre Begleitung buchstäblich mit Füssen treten. Das Publikum befindet sich in einer leisen Märchenwerkstatt, in welcher die Grenze zwischen Realität und Fiktion musikalisch aufgelöst wird. UMS 'n JIP vermengen darin in unverwechselbarer Weise Serielles mit Electro, zarte Klangwelten im Sinne Sciarrinos und Furrers mit Rossini-Zitaten und bereiten ein vielschichtiges, nachdenkliches Klangbild zwischen Hörspiel, Performance und Installation auf.

UMS 'n JIP (Ulrike Mayer-Spohn und Javier Hagen) gehören mit über 100 Konzerten jährlich (2012: 132) neben Modern, Intercontemporain und Kronos zu den weltweit aktivsten Ensembles für Neue Musik der Gegenwart. Mit Stimme, Blockflöte und Elektronik forschen und arbeiten sie an der Schnittstelle zwischen musikalischer Avantgarde und Pop, zwischen analoger und digitaler Performance, zwischen Konzert und Musiktheater und waren mit über 200 uraufgeführten Werken zu Gast an den wichtigen Festivals für Neue Musik Europas, Australiens, den USA, Russlands und Chinas. 

<[http://five.umsnjip.ch/>http://five.umsnjip.ch]
<[http://www.youtube.com/watch?v=5PkN2rQH7vk>http://www.youtube.com/watch?v=5PkN2rQH7vk (Trailer] FIVE)
<[http://umsnjip.ch/>http://umsnjip.ch]
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815