Tilbury & Rowe | Ielasi & Malatesta


  Donnerstag, 06.Mär.14
  Ausstellungsraum
  John Tilbury: Piano, Keith Rowe: Gitarre, Elektronik

Die beiden britischen Musiker John Tilbury und Keith Rowe gehören seit Jahrzehnten zu den zentralen Figuren der Europäischen Improvisationsszene. In der Improvisation wie in der Neuen Musik gleichsam zuhause, ist ihre Musik geprägt von radikaler Reduktion, von der Stille als musikalischem Material, vom Ausloten minimaler klangfarblicher Nuancen und von Erkundungen an der Grenze zum Stillstand. Seit ihren ersten gemeinsamen Auftritten 1980 in der britischen Gruppe AMM haben Tilbury und Rowe zu einer völlig eigenständigen musikalischen Sprache gefunden, in der John Cage und Morton Feldman genauso anklingen, wie sie Ausdruck einer improvisatorischen Haltung ist, in der Musik aus einem gemeinsam geteilten Jetzt entsteht.

Giuseppe Ielasi: Elektronik, Enrico Malatesta: Perkussion

Im Zusammenspiel von Perkussion und Elektronik entwickeln die beiden italienischen Musiker Giuseppe Ielasi und Enrico Malatesta komplexe, detailreiche polymetrische Strukturen. Der junge Perkussionist Enrico Malatesta hat sich in den vergangenen Jahren im Feld der improvisierten wie der Neuen Musik einen ausgezeichneten Namen verschafft. Giuseppe Ielasi prägt seit gut 20 Jahren die internationale Experimentalmusik-Szene als Musiker wie als Label-Betreiber entscheidend mit. In seinem Interesse an konkreten Klängen und deren Live-Verarbeitung kommt immer wieder ein starker Bezug zur Musique Concrète zum Ausdruck. So entstehen auch die dicht gewobenen perkussiven Texturen des Duos Ielasi/Malatesta aus der Überlagerung von originalen und reproduzierten (Instrumental-)klängen.

Ein Konzert der [http://www.ignm-zuerich.ch]
  Konzert Donnerstag, 06.Mär.14, 20.30
   images 






 Tilbury & Rowe

 

 Ielasi & Malatesta

 



 Tilbury & Rowe

   top 





info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815