ensemble metanoia


  Mittwoch, 03.Sep.14 - Donnerstag, 04.Sep.14
  Mittwoch & Donnerstag 3 & 4 September 20:30h

ensemble metanoia

Projekt: kippen



ensemble metanoia
Das ensemble metanoia wurde 2011 gegründet und verbindet aktuelle Strömungen aus der Audiokunst, der komponierten, improvisierten sowie der elektronischen Musik. Auch visuelle und performative Ereignisse sind ein wichtiger Bestandteil.



Silvio Cadotsch Posaune und Komposition
Sebastian Hofmann Schlagzeug und Komposition
Jörg Köppl Konzeption, Komposition und Elektronik
Philipp Schaufelberger Gitarre und Komposition
Anna Trauffer Gesang, Kontrabass und Komposition

kippen (Ein Konzept von Jörg Köppl)
Das neue Programm kippen baut auf einer Reihe von Soundscape-Recordings auf, die das Grundraster der Komposition bildet. Es geht vor allem um Rhythmen – darum, was sie über eine Situation aussagen, wie sie diese prägen und wie sie sich ändern, wenn die Stimmung kippt. Die Grossform gliedert sich in die Kapitel Stauen über die Welt, Thesen, Ankündigungen, Brüche. Dazu kommen ein Vor- und ein Zwischenspiel. Die vierzehn Teile wurden von den verschiedenen Mitgliedern des Ensembles komponiert. Es ging auch darum, zusammen an einem Gedanken zu arbeiten und den Reichtum der verschiedenen Perspektiven zu nutzen.


(<[http://www.audiokunst.ch/stimmungsumschwung.html>audiokunst.ch/stimmungsumschwung.html])

(audiokunst.ch/metanoia.html)
 











info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815