Ensemble Lemniscate


  Montag, 08.Sep.14
  «Résonances»

Für die Saison 2014/15 ist eine Trilogie mit dem Namen GRENZLINIEN geplant - drei Projekte, die alle das ursprüngliche Ziel des Ensembles verfolgen, aber jedes auf seine eigene Art. Gemeinsam ist den drei Teilprojekten die Auseinandersetzung mit dem Thema "Grenzen": Landesgrenzen, Stilgrenzen und das Überschreiten von Grenzen. So werden für das Programm "Résonances" unter anderem drei Kompositionsaufträge an ausländische Komponisten, die in der Schweiz leben und arbeiten, vergeben.

ENSEMBLE LEMNISCATE:
Violine: Andreas Kunz
Viola: Katya Polin
Cello: Ellen Fallowfield
Flöten: Micaela Grau Durán
Klarinette: Francesco Negrini
Klavier: Gilles Grimaître
Schlagzeug: Julien Megroz

www.ensemblelemniscate.com







  Konzert Montag, 08.Sep.14, 20.00
   detailed description 











 
  Programm Résonances:

Ricardo Eizirik (*1985, Brazil)
In transit / Europäische Erstaufführung
III – Trânsito: observar / comentar (2011-13)
Für Klarinette, Violine, Cello und Klavier

Bettina Skrzypczak (*1962, Poland)
Illuminationen (2008)
für Klarinette, Violoncello und Klavier

Pedro Guiraud (*1979, Argentinien)
Cáucaso UA (2014)
Auftrag des Ensemble Lemniscate

PAUSE

Ricardo Eizirik (*1985, Brazil)
In transit
I  - Observations (2011-ongoing)
Cello Solo

Teresa Carrasco (*1980, Spanien)
„Fehlerfrei“ Scherzo für Perfektionisten UA (2014)
Auftrag des Ensemble Lemniscate

Keitaro Takahasi (*1986, Japan)
Caprice Rain UA (2014)
Auftrag des Ensemble Lemniscate


«Résonances» widerspiegelt die tiefe Suche nach kollektiven Wesenszügen, nach gemeinsamen aber unbeschreiblichen Nennern, die in uns eine Farbe, ein Duft, ein Gefühl, ein Bild, oder einfach eine Erinnerung widerhallen lassen.

Das Programm setzt sich aus drei Uraufführungen und zwei europäischen Erstaufführungen sowie Stücke von zwei weiteren ausländischen Komponisten zusammen, die seit längerer Zeit in der Schweiz leben. Die meisten von ihnen wohnen und arbeiten auch heute in Basel und haben einen Teil ihres Studiums hier absolviert. Die Komponisten Ricardo Eizirik (*1985, Brazil), Bettina Skrzypczak (*1962, Polen), Pedro Guiraud (*1979, Argentinien), Teresa Carrasco (*1980, Spanien) und Keitaro Takahashi (*1986, Japan) leisten mit ihren musikalischen Inventionen ihren Beitrag zu diesem spannenden Programm
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815