"Spuren" - Markgräflerhof-Kapelle


  Mittwoch, 10.Dez.14
  Markgräflerhof-Kapelle:

Martin Wistinghausen, Bass
Anja Brezavscek, Flöte
Ellen Fallowfield, Violoncello
Frankziska Fleischanderl, Hackbrett
Lukas Rickli, Klavier

Das Unterwegssein, die Sehnsucht und Suche nach einem Gefühl von Heimat: Seit Jahrhunderten Triebfeder musikalischer künstlerischer Schöpfung. Die Markgräflerhof-Kapelle hat sich anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der „Fondation Bartels“ - Zum Kleinen Markgräflerhof Basel zusammengefunden. Der Düsseldorfer Sänger und Komponist Martin Wistinghausen ist gemeinsam mit Absolventen des spezialisierten Master-Studiengangs Neue Musik der Basler Musikhochschule unterwegs auf musikalischer Spurensuche. In ungewöhnlicher Besetzung schlagen sie einen Bogen von instrumentaler und vokaler Musik der Klassik in die Gegenwart und präsentieren neben Uraufführungen dreier ehemaliger Stipendiaten der Basler Stiftung - Jan Kopp, Matthias S. Krüger, Martin Wistinghausen – auch eine Novität des Schweizer Komponisten Lars Werdenberg.

Eintritt: 25.– / 15.– für StudentInnen/AHV/IV
  Konzert Mittwoch, 10.Dez.14, 20.00
   images  detailed description 






 

 

 



 

   top 





 
  PROGRAMM:

Jan Kopp Schlingen
für Bassstimme und Instrumente
(2014) UA

Othmar Schoeck Lieder nach Gedichten von
Hermann Hesse: Ravenna - Im
Kreuzgang von St. Stefano - Das
Ziel

Lars Werdenberg MEETER-MAASS
für Flöte, Violoncello und
Hackbrett (2014) UA

Martin Wistinghausen Spuren
für Bassstimme und Violoncello
(2010) (Hille, Walser, Lasker-
Schüler, Celan, Jandl)
----------------------------------------------------------------------

Pietro Beretti Sonate für Saltiero und Basso

Joseph Haydn Trio für Flöte, Violoncello,
Klavier

Ludwig v. Beethoven Sehnsucht (Reissig)
Johann F. Reichardt Tiefer liegt die Nacht um mich
her (Goethe)
Franz Schubert Jägers Abendlied (Goethe)
Der Wanderer an den Mond
(Seidl)

Matthias S. Krüger Wo hängen denn die Jäger?
für Bassstimme, Altflöte,
Violoncello und Hackbrett in
Scordatura (Text: Ernst Jandl)
(2014) UA


Basel, Gare du Nord, 10. November 2014
Bern, ONO, 11. November 2014
Zürich, Kunstraum Walcheturm, 10. Dezember 2014
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815