Diplomausstellung hgkz, Studiengang Bildende Kunst


  Freitag, 25.Jun.04 - Donnerstag, 08.Jul.04
 
Der Studiengang "Bildende Kunst" der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich zeichnet sich aus durch seinen interdisziplinären und offenen Lehrplan, der den individuellen Interessen der Studierenden Rechnung tragen soll. Der Schwerpunkt der 4-jährigen Ausbildung liegt auf der künstlerischen Praxis im Atelier, in Workshops und Projekten und wird ergänzt durch studiengangspezifische und -übergreifende Theoriekurse.

Die Arbeiten der 10 StudienabgängerInnen befassen sich mit der semiotischen Beziehung zur Welt und besitzen als Ausgangspunkt die Auseinandersetzung mit den Zeichen und Spuren der Realität. So beispielsweise die mit "Zivilisationsfloss" betitelte Installation von Corinne Heusser, deren skulpturales Objekt aus Wegwerfmaterialien buchstäblich im Hof des Walcheturms stranden wird oder die Arbeit von Andreas Widmer, welche sich mit dem vorgegebenen Ausstellungsraum auseinandersetzt und durch einfache Eingriffe eine Rekontextualisierung des Raumes schafft.
  Eve Bhend  Aussteller
  Andreas Widmer  Aussteller
  Saskja Rosset  Aussteller
  Patrick Klötzli  Aussteller
  Marina Belobrovaja  Aussteller
  Tom Karrer  Aussteller
  Cornelia Heusser  Aussteller
  Linda Herzog  Aussteller
  Luzia Broger  Aussteller
  Zaccheo Zilioli  Aussteller
   images 






 Eve Bhend "Paradoxe Intervention"

 Patrick Klötzli "emma heisst heute lenz"

 Saskja Rosset "Schatten ist"

 Tom Karrer "Man stelle sich mal vor"

 Marina Belobrovaja "Das Spiel"

 Linda Herzog "Birmingham Istanbul Zürich"

 Andreas Widmer "Tisch für ausgleichende Gespräche"

 Zaccheo Zilioli "Ohne Titel"

 Cornelia Heusser "Zivilisationsfloss"



 Eve Bhend "Paradoxe Intervention"

   top 





info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815