BESO - Beyond Sonification Festival


  Freitag, 16.Dez.16
  Freitag, 16.Dezember, ab 17 Uhr

Beyond Sonification - making audible sense to data – Ein Laboratorium für die Verknüpfung zwischen Auge und Ohr

21 Uhr Konzerte mit
Kaspar König, Dan MacKinley, Maja Renn

23 Uhr:
Acid Amazonians

Unter der Leitung von Kaspar König untersucht das Projekt Beyond Sonification die Interaktion von Bewegung, Ton und Farbe in Echtzeit in der Produktion von neuen Medien und Performances. Dafür wird eine Web-App verwendet, die Farbe in Klänge verwandelt. Somit kann ein bewegtes Bild als Klang gehört werden – eine sogenannte Sonifikation. Die Klänge bekommen eine weitere Bedeutung, wenn die technische Sonifikation zur künstlerischen Komposition verwendet wird.

Durch die Manipulation des für die Kamera-Sichtbaren wird sowohl eine visuelle, als auch eine akustische Kompositionsebene ermöglicht: Das Bild wird als Ton erkundet und umgekehrt. Diese Forschung wird mithilfe der Opensource Software durchgeführt, die von Studierenden der ZHdK entwickelt wurde. Diese Software wird für verschiedene Performance-Ideen eingesetzt.

Kaspar König ist als freischaffender Komponist und Klangkünstler tätig. Sein Designhintergrund wird in seinen erfundenen Instrumenten und Sound Installationen sicht- und hörbar. Kaspar König hat bereits bei zahlreichen Tanz- und Theaterproduktionen als Komponist gearbeitet und wirkte als Klangkünstler in verschiedensten Installationen und Performances.
   detailed description 











 
  Programm

17 Uhr: Q&A mit Kaspar König, Dan MacKinlay (Grafikdesigner,art director) und Maja Renn
19 Uhr: Installationen zum Ausprobieren
21 Uhr: Konzerte mit Kaspar König, Dan MacKinley, Maja Renn und Studierende des listen to colours Workshops der ZHdK
23 Uhr: Acid Amazonians [http://acid-amazonians.tumblr.com/]


[https://beso.listentocolors.net/]
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815