Ensemble Proton - Protonwerk n° 7


  Donnerstag, 08.Feb.18
  8. Februar 2018, 20:30 Uhr

ensemble proton bern
Matthias Kuhn (Leitung)
Florian Bogner (Klangregie)

Programm:
Alec Hall - Neues Werk
Marina Khorkova - Neues Werk
Adrian Nagel - Neues Werk
Micha Seidenberg - Neues Werk
Karin Wetzel - Neues Werk

protonwerk ist die vom ensemble proton bern geschaffene Plattform für zeitgenössische Musik. Sie richtet sich an Komponierende, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Interessenten können sich bewerben um einen Kompositionsauftrag für eines der jährlich stattfindenden Konzerte. Die Plattform dient der Erweiterung des Ensemblerepertoires und bietet den Komponierenden die Möglichkeit, ihre Stücke im professionellen Umfeld zu erarbeiten und aufzuführen.

Für die Ausgabe protonwerk n° 7 hat das Ensemble einen spezifischen Wettbewerb ausgeschrieben: Es konnten sich nur Komponierende bewerben, die mit elektronischer Musik arbeiten. Zur Jury und Projektbetreuung wurde daher der Klangregisseur Florian Bogner von der Zürcher Hochschule der Künste hinzu gezogen. Nebst der Elektronik stand den Bewerbern die nicht ganz alltägliche Stammbesetzung des ensemble proton zur Verfügung: Flöte, Lupophon, Bassklarinette, Kontraforte, Harfe, Klavier, Violine und Violoncello.

Für die protonwerk-Ausgabe von 2018 haben sich 50 Komponierende beworben. Die Gewinnerinnen und Gewinner heissen Alec Hall (*1985), Marina Khorkova (*1981), Adrian Nagel (*1990), Micha Seidenberg (*1984) und Karin Wetzel (*1981). Die präsentierte Auswahl garantiert auch in diesem Jahr ein künstlerisch hochstehendes, vielseitiges Programm.

Veranstaltet vom ensemble proton bern in Kooperation mit der ignm zürich. protonwerk wird unterstützt von Pro Helvetia.

[https://ensembleproton.ch/]
[https://www.ignm-zuerich.ch/page.php?0,1,0,2017,#n78]

Eintritt: CHF 25.- / 15.-
 











info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815