Programm aktueller und künftiger Veranstaltungen des Kunstraum Walcheturm




   Programm


   Ensemble für Neue Musik Zürich - So Nicely Brightly von Mathias Steinauer
 
  Dienstag, 12.Sep.17 - Mittwoch, 13.Sep.17
  12. & 13. September 2017, jeweils 20:00 Uhr

ensemble für neue musik zürich
Hans-Peter Frehner: Flöte
Manfred Spitaler: Klarinette
Philipp Meier: Klavier
Lorenz Haas: Schlagzeug
Annina Wöhrle: Violine
Nicola Romanò: Violoncello
Sergej Tchirkov: Akkordeon
Murat Cevik: Flöte solo
Mathias Steinauer: Video
Sebastian Gottschick: Leitung

UMS n JIP
Ulrike Mayer-Spohn: Recorders & Electronics
Javier Hagen: Voice & Electronics.

Stones4Cinema
Matthias Brodbeck, Dominik Dolega, Felix Perret, Mathias Steinauer (Steinklanginstrumente, Fender-Rhodes und Percussion)


Programm:
Phantasos - oder "Pavarotti's Traum*", op. 16 (1999) 5'
für Flöte solo

7 letzte Mahlzeiten Op.28 (2013) 15'
Aufzeichnung 11 des königlich bayrischen Henkers Bartholomäus Ratzenhammer für Blockflöte(n) und Tenor 
(...sowie verschiedene akustische und visuelle Zutaten)
con sordino - fadenscheinig op.25 (2010) 8' eine klang-installative Projektionsfläche für Klarinette solo

Stones4Cinema:
Tongue of the Hidden (David Anderson / Florian Ghibert / Jila Peacock, 2007) 5'
Look (Justine Klaiber/Jane Mumford, 2012) 5'
Anamorphosis (oder De Artificiali Perspectiva, Quay Brothers, 1991) 8'

so nicely brightly op.30 (2014/15) 24'
ein hypnotisches Lichtspieltheater für acht Instrumente und Projektionen
1. Kaleidosop
2. A part of the flock

Champ de mai (2000/02) 7'
aus "La dimensione dello strappo" op.18
  mehr...


   Simon Grab Hirnmusik #2
 
  Sonntag, 24.Sep.17
  24. September 2017, 17:00 Uhr

Vinyl Release!
Simon Grab (ganzerplatz Records)
HIRNMUSIK #2

Mit Ohrwurm Disko, Brainwashing Noise Performance, Hörspiel und Ausstellung.
  mehr...


   ensemble hand werk - Communio
 
  Freitag, 29.Sep.17
  29. September 2017, 20:30 Uhr

hand werk:
Daniel Agi, Flöte
Heather Roche, Klarinette
Niklas Seidl, Cello
Jens Ruland, Percussion
Christoph Stöber, Klavier

Daniel Felscher, Soziologe


COMMUNIO Lecture-Konzert:

Daniel Felscher: Lectures I VII

Nicolaus A. Huber: Clash Music (1988),
Solo für ein Beckenpaar

Tobias Hagedorn: 3-Bit (2014),
für drei beliebige Instrumente

Walter Zimmermann: DIT (1999),
für Violoncello und Tonband

Jessie Marino: Robot Dog goes to... (2016),
für zwei Performer und mit Transducern

Esaias Järnegard: 4.2-1.6 2009 [utdrag] / [selections] (2009-14), Version für Flöte, Klarinette, Klavier und Violoncello

Niklas Seidl: TOL (2016),
für zwei Performer

Peter Ablinger: Voices and Piano Bertold Brecht (aus Voices and Piano, Work-in-progress seit 1998), für Klavier und Zuspiel

Daniel Felscher (Text)

Eintritt: CHF 25.-/15.-

Ein Konzert der ignm zürich
  Ein wesentlicher Bestandteil der meisten Religionen ist ein sich in kollektiven Handlungen manifestierendes Gemeinschaftsgefühl, das sich daneben auch in Massenveranstaltungen in Sport, Politik oder Kultur äussert. Der schmale Grat zwischen gemeinsamer Freude und Massenmanipulation spielt eine wesentliche Rolle im Phänomen der Gemeinsamkeit. Gleichschaltung und Geborgenheit, Stärke und Bedrohung, Zugehörigkeit und Ausgrenzung stehen eng beieinander und sind unlösbar verwoben. Aus diesem Grunde hat das Unisono seit dem Ende des zweiten Weltkrieges berechtigterweise in Europa einen schweren Stand.

COMMUNIO sucht nach Ersatzhandlungen in der Musik, die sich mit dem Gemeinschaftsgeist auseinandersetzen. Angelehnt an das gemeinsame Rezitieren des Vaterunsers, das Skandieren von Fussballgesängen, Sprechchören bei Demonstrationen oder vergleichbaren Ritualen auf der ganzen Welt, präsentiert hand werk Stücke, bei denen das Unisono auf unterschiedliche Art im Vordergrund steht. Dazwischen werden in kurzen soziologischen Vorträgen verschiedene Bereiche der Gemeinschaftshandlungen beleuchtet.

Das 2011 in Köln gegründete Kammerensemble überträgt Recycling auf die Musikwelt. Aus dem grossen Papierberg der Kompositionen werden Wertstoffe wiederverwertet und veredelt. Um mit der Pierrot-Besetzung nicht nur klassisch komponierte Werke zu ermöglichen, erweitert es sein Repertoire um Stücke für Instrumente wie Alltagsgegenstände, Selbstgebautes und Elektronisches. Ergänzt und interferiert vom Soziologen Daniel Felscher, gastiert es mit COMMUNIO erstmals in Zürich.


   Ensemble Lemniscate - Trash / Pop / Kitsch
 
  Montag, 30.Okt.17
  30. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Ensemble Lemniscate:
Andreas Kunz (Violine),
Ellen Fallowfield (Violoncello),
Micaela Grau Duran (Flöte)
Azra Ramic (Klarinette),
Gilles Grimaître (Klavier)

Programm:
Annette Schmucki UA
Yan Maresz
Fausto Romitelli
Franco Donatoni
Simon Steen-Andersen
Matthew Shlomowitz

Eintritt: CHF 20.- / 10.-

  mehr...


   UMS 'n JIP - USA Project
 
  Dienstag, 21.Nov.17
  21. November 2017, 20:00 Uhr

UMS 'n JIP
Ulrike Mayer-Spohn (Blockflöten/Elektronik)
Javier Hagen (Stimme/Elektronik)

WERKE
Ermir Bejo
op.5, 2017, UA

Zach Thomas
et fermentent de même et les cuirs et les peaux, 2017, UA

Chaz Underriner
There is No Original, 2017, UA

Paul Clift
Neues Werk, 2017, UA

Lucie Vitkova
Balancing Fields, 2017, UA

Bihe Wen
In Limbo, 2017, UA

Eintritt: CHF 20.- / 10.-
  mehr...




info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815