Screen Shot 2021 11 20 at 13.33.38

Mittwoch 11.05.2022 – Freitag 13.05.2022

Corals

Von Korallen inspiriert ist unser Stück eine Art Collagearbeit, Kompilation, die jenem großen Mysterium und jener großen Macht, die das Leben ist, die ihm gebührliche Ehre erweisen möchte. Ohne zwangläufig in das Narrativ einer einfachen Kapitalismuskritik zu verfallen, soll dieses musikalische Ereignis es ermöglichen, indem es andere Arten und Weisen zeigt, am Leben zu sein, und das auch an unwirtlichen Orten, jene Selbstvergessenheit zu überwinden und sich neuen Perspektiven zu öffnen.

 

Composed theater für Stimmen, Flöten, Saxophone, Schlagwerk, Elektronik und elektromechanische Vorrichtungen, Bildschirme, im Raum angeordnete Lautsprecher und Smartphones

 

Ab 10 Jahren

 

Konzeption, Instrumental und Vokalkomposition, Interpretation: Léo Collin

Ko-Konzeption, technische Leitung: Leandro Gianini

 Künstlerische Zusammenarbeit und Interpretation: Kay Zhang, Nuriya Khasenova, Arthur Lanotte-fauré, Cimon Finix

 Dramaturgie : Louise Décaillet

 Programmierung : Dalius Singer

 Kostüm-und Bühnengestaltung: Mariana Vieira Grünig

 Neue Lutherie : Eric Larrieux

 Produktionsleitung: Meret Roth

 Aufgezeichnete Stimmen : Neue Vocalsolisten Stuttgart :  Johanna Vargas,  Susanne Leitz-Lorey, Truike van der Poel, Daniel Gloger, Guillermo Anzorena, Andreas Fischer