Konzert

Freitag 18.10.2024   20:00

Ensemble Proton - Mein Lied von der Erde

Ensemble Proton Bern:
Bettina Berger, Flöte 
Martin Bliggenstorfer, Oboe 
Richard Haynes, Klarinette 
Elise Jacoberger, Fagott 
Vera Schnider, Harfe 
Coco Schwarz, Klavier 
Maximilian Haft, Violone 
Jan-Filip Ťupa, Violoncello 

Auf der Vorlage Gustav Mahlers «Das Lied von der Erde»
Ein szenisches Konzert konzipiert von Leo Hofmann und Ensemble Proton Bern
Mit Werkbearbeitungen von Leo Hofmann, Yiran Zhao und Richard Haynes

Das Ensemble Proton entwickelt zusammen mit dem Composer-Performer Leo Hofmann ein szenisches Konzert, welches Gustav Mahlers «Lied von der Erde» in einer neuen Version erklingen lässt. Mahlers inoffizielle 9. Sinfonie ist ein Werk voller Kraft, Fantasie und Kunstfertigkeit. Aber wessen Lied wird hier eigentlich gespielt? Welche Erde ist gemeint? Den Exotismen Mahlers begegnet das Ensemble mit einem bunten Strauss der Co-Autor*innenschaft: Durch intensive Zusammenarbeit mit Hofmann, der Komponistin Yiran Zhao und unserem Klarinettisten Richard Haynes wird «Das Lied von der Erde» von Gustav Mahler in einem szenischen Konzert und neuem Gewand zum Erklingen gebracht.

«Leo Hofmann kreiert und spielt Musiktheater, Performances und Hörspiele. Mit Klang, Stimme, Bewegung und Instrumenten erkundet er Musik als eine von Digitalität durchdrungene und dennoch körperliche Praxis.»