Konzert

Mittwoch 11.12.2019 – Donnerstag 12.12.2019

UMS `n JIP - Sancho

Electropop Opera

based on the novel El Ingenioso Hidalgo Don Quijote de la Mancha (1605)
by Miguel Cervantes

Spanish with English, French and German Subtitles

18:30 - 4 Kids (nur 11.12.)
19:30 - Einführung
20:00 - Vorstellung

Miguel de Cervantes, Text
Javier Walpen, Libretto
UMS 'n JIP, Musik
Wolfgang Beuschel, Regie
Eugenio Szwarcer, Bühne
Eugenio Szwarcer, Licht
UMS 'n JIP, Tonregie
UMS 'n JIP, Schauspiel
JIP, Gesang
UMS, Blockflöten

 

Aus Don Quijote wird eine Doña Quijota. Live ist ihre Stimme nie zu hören, immer wieder taucht sie aber in einem akustischen Vexierspiel von Realität und Fiktion auf und (ver-)führt Sancho in neue Abenteuer...

Mit ihren electropop operas ONE, TWO, THREE, FOUR, FIVE, EINER, zahlreichen halbszenischen und performativen Auftragsarbeiten und den Musiktheatern in Zusammenarbeit mit dem Centro de Experimentaction del Teatro Colon CETC in Buenos Aires können UMS ´n JIP seit 2007 auf eine jahrelange Musiktheatererfahrung zurückblicken. Ihre bisherigen Arbeiten sind am ehesten dem instrumentalen Theater oder dem konzeptuellen Musiktheater zuzuordnen und spielen, nicht ohne Ironie, mit den meisten Ästhetiken zwischen Experimentalmusik und Electropop. Mit SANCHO nehmen sie sich erstmals einer klassischen literarischen Vorlage an. Mit dem schweizstämmigen argentinischen Librettisten Javier Walpen, mit welchem sie 2018 bereits ´La Noche de la Bestia´ realisiert haben (partizipatives Musiktheater mit Kindern aus den Slums von Buenos Aires am Teatro 25 de Mayo im Auftrag des Festival Nueva Opera de Buenos Aires FNOBA 2018) destillieren sie ein Dutzend Szenen aus dem Don Quijote-Roman von Cervantes und fokussieren diesen auf den Blickwinkel seines Gefährten Sancho Panza. Textgrundlage ist ausschliesslich das spanische Original. Die Aufführung wird mit deutschen, englischen oder französischen Untertiteln versehen. Auf der Bühne agieren UMS ´n JIP als Sänger, Schauspieler, Instrumentalisten und Tonregisseure. Für die Bühne und Visuals zeichnet Eugenio Szwarcer aus Berlin verantwortlich. Er hat bereits mit UMS ´n JIP bei EINER am CETC Teatro Colon Buenos Aires, 11/2015 gearbeitet. Die Regie übernimmt UMS ´n JIP´s Hausregisseur Wolfgang Beuschel, der mit dem Duo 6 Musiktheaterprogramme inszeniert hat. SANCHO ist eine HIghtech-Pocket Opera: Mit den heutigen technischen Hilfsmitteln wird UMS ´n JIP´s Reduce to the Max-Praxis noch einmal weiterentwickelt, so dass die Produktion höchste Aufführungsflexibilität erhalten soll.