Ensemble Nikel - Global Corrosion

Projekt

Dienstag 07.02.2017

Ensemble Nikel - Global Corrosion

07. Februar 2017, 20:30 Uhr

Ensemble Nikel:
Patrick Stadler (Saxophon)
Yaron Deutsch (E-Gitarre)
Brian Achinal (Schlagzeug)
Antoine Françoise (Klavier)

Programm:
Oliver Thurley: whose veil remains inscrutable (2014), für Saxophon, E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier
José María Sánchez Verdú: Oxide (2011), für Saxophon, E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier
Elena Rykova: 101% mind uploading (2015), für drei Performer, Klavier, Objekte und Schlagzeug
Philippe Hurel: Global Corrosion (2016), für Saxophon, E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier

Eintritt: CHF 25.-/15.-

Das Ensemble Nikel feiert sein 10-jähriges Bestehen und macht aus gegebenem Anlass Bestandsaufnahme in vielseitiger Form: Von der ruhigen Taktilität der Arbeiten von José María Sánchez Verdú und Oliver Thurley über die theatralische Betriebsamkeit, die die Essenz von Elena Rykovas Klangwelt bildet, bis hin zum physisch-virtuosen Charakter von Philippe Hurels Musik führt Nikel mit diesem Programm auf eine Tour de Force in seine eigene musikalische DNA. Pünktlich zu seinem Geburtstag bringt das Quartett um den israelischen E-Gitarristen Yaron Deutsch Hurels neues Werk Global Corrosion, das der französische Komponist eigens für die Formation geschrieben hat, mit und weiht einen audiovisuellen Querschnitt durch seine junge Geschichte in Form einer Multimedia-Box ein.

Ein Konzert der IGNM Zürich