Kimmig-Studer-Zimmerlin mit John Butcher

Projekt

Donnerstag 02.02.2017

Kimmig-Studer-Zimmerlin mit John Butcher

Raw CD release tour

Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin mit John Butcher

Kimmig - Studer - Zimmerlin sind zusammen ein hochkarätiges improvisierendes Streichtrio, das seit vielen Jahren kontinuierlich zusammenarbeitet. Mit viel Spielfreude, Erfahrung und unterschiedlichen Mitteln - freie Improvisation, Konzepte, Kompositionen - bewegt sich das Trio unbefangen in einem stilistisch weit gespannten Feld. In der klassischen Musik zählen Streichtrios zu den häufigsten kammermusikalischen Besetzungen, im Jazz sind sie hingegen eine Rarität. Aufgrund seines Instrumentariums unterscheidet es sich aber auch von klassischen Streichtrios dadurch, dass es mit Violine, Violoncello und Kontrabass besetzt ist.

John Butcher begann in den 80ern professionell Saxophon zu spielen. Er arbeitet sowohl mit Jazzformationen, zeitgenössischen Tanzgruppen als auch mit Musiktheaterensembles zusammen. 1984 begann er mit Phil Durrant und John Russell im Trio zu spielen - später kamen dann Radu Malfatti und Paul Lovens dazu. Seine erste LP brachte er 1985 mit dem Pianist Chris Burn heraus. Er spielte u.a. bei Derek Bailey´s Company Weeks, dem Spontaneous Music Ensemble von John Stevens, dem Phil Minton Quartet und bei den London Skyscraper von Butch Morris.

Eintritt: CHF 25.-/15.-