Mondrian Ensemble: „Butterfly’s Notebook“

Event

Freitag 27.03.2015

Mondrian Ensemble: „Butterfly’s Notebook“

Daniela Müller Violine
Petra Ackermann Viola
Karolina Öhman Violoncello
Tamriko Kordzaia Klavier

"Ich hatte niemals das Bedürfnis verspürt, die Prinzipien meiner Ästhetik zu formulieren, […] so würde ich um Erlaubnis bitten, die simple Aussage, die Mozart dazu gemacht hat, für mich sprechen zu lassen: die Musik könne Alles unternehmen, Alles wagen und Alles malen, sofern sie gefalle und letztendlich und immer Musik bleibe" (M. Ravel)

www.mondrianensemble.ch/

Unsichtbare Fäden verbinden die Musik von Gérard Pesson mit jener seines grossen Landsmannes. Ähnlich wie Ravel aber verspüren wir keine Notwendigkeit, diese hier nachzuzeichnen. Denn: auf die Suche nach genau diesen Spuren begibt sich das Mondrian Ensemble in seinem jüngsten Programm.

Programm

Gérard Pesson (*1958) :
Bruissant divisé pour violon et violoncelle, 1998
Butterfly‘s Notebook pour piano, 1995/98
Mes béatitudes pour piano, violon, alto et violoncelle, 1994/95

(Pause)

Maurice Ravel (1875-1937) : Klaviertrio a-Moll, 1914