Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin-


  Mittwoch, 07.Feb.18
  7. Februar 2018, 20:00 Uhr

Neues Stück für Streichquartett und Klavier,
Kompositionen und Konzepte von Daniel Studer

Harald Kimmig, Violine
Alfred Zimmerlin, Violoncello
Daniel Studer, Kontrabass
Frantz Loriot, Bratsche
Philip Zoubek, Klavier

Inspirationsquellen der "Stücke für vier Streicher und Klavier" sind Beobachtungen von Bewegungsabläufen, die Klänge erzeugen: manuelle wie maschinelle Arbeitsprozesse, Worksongs, Texte. Dies führte zur Frage: Lenkt der Klang die Bewegung oder die Bewegung den Klang? Diese Wechselbetrachtung ist der Leitgedanke der formalen, visuellen und zeitlichen Organisation der Stücke.

Das Ensemble besteht im Kern aus dem Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin, das seit Jahren auf verschiedenen Bühnen Europas auftritt. In diesem Projekt wird das Trio mit dem Bratschisten Frantz Loriot zu einem tiefen Streichquartett und mit dem Kölner Pianisten Philip Zoubek zum Quintett erweitert.
 











info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815