DA Z DRIES DEPOORTER The Lookout

Festival

Freitag 29.10.2021   12:00

DA Z Day 3

12:00 - 19:00 Uhr

Ausstellung / Installationen
Aktuelle Werke, interaktive Installationen und Performances internationaler Künstlerinnen, Künstler und Kollektiven der digitalen Künste.

Filipe Vilas-Boas
Manuel Bonell / Flavia Mazzanti / Michael Bonell / Imani Rameses
Alice Bucknell
Matthieu Cherubini
Dries Depoorter
Felix Lenz / Angela Neubauer / Eszter Zwickl
MAOTIK
Funmi Oyewale
Studer/van den Berg

Video Screenings
Experimentelle Kunst-Videos und Einreichungen des DA Z VIDEO TALENT AWARDS.

 

19:00 Uhr

Perfomance: Kristen Roos

Mit seiner Performance «Anti Wave» untersucht Kristen die stillen elektromagnetischen Übertragungen, die heute allgegenwärtig sind. Er empfängt diese unhörbaren Frequenzen mit Geräten, die sie nicht als Informationen erkennen, sondern als etwas, das den unerwünschten Geräuschen ähnelt, die beim frühen Radioempfang zu hören waren.

 

20:00 Uhr

Konzert: Timo Hoogland
./drum.code ist eine Live-Coding-Performance für Mensch und Computer. Timo Hoogland ist einer der renommiertesten Jazz Schlagzeuger der Niederlande, der sich gleichzeitig mit digitalen Ausdrucks-Formen beschäftigt. Während der Performance agiert der Computer als Co-Performer von Timo, in dem er selbst spielt, indem er Änderungen im Code vornimmt, während er auf die auf dem Schlagzeug gespielten Patterns hört und darauf reagiert.

Klangforscher
Marko Tomovic alias Klangforscher ist Musiker, Komponist und Produzent, ein Sammler, Erbauer wie Betreiber von analogen und digitalen elektronischen Instrumenten. In seinen Live Sets ist er umgeben von Schaltkreisen, Kabeln und blinkenden Dingen, die nur ihm treu sind. Das Ergebnis sind experimentelle, höchst tanzbare Sounds.

Visuals: Timon Christen / Pixelpunx

 

Bild: Dries Depoorter - The Lookout